Sie sind hier: clean-IT >

Artikel-Schlagworte: „Zentral- und Osteuropa“

On the Move – die Elektronikindustrie in Zentral- und Osteuropa

Freitag, 22. Januar 2010

Nach dem Zusammenbruch der staatlich gelenkten Wirtschaft in Zentral- und Osteuropa öffnete sich der Markt für ausländische Firmen – US-amerikanische, asiatische und europäische Unternehmen wurden die Hauptakteure der Elektronikindustrie in Zentral- und Osteuropa. Heute produzieren dort viele bekannte Hersteller: Siemens, Nokia, IBM und Sony sind nur einige davon.
Welche Auswirkungen hatte und hat dies auf die Arbeiter? Und wie kann man Firmen für die Arbeitsbedingungen ihrer ArbeiterInnen verantwortlich machen? Mit diesen Frage setzt sich ein neuer Report der makeITfair-Kampagne auseinander.

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.