Sie sind hier: clean-IT > Schandfleck

Artikel-Schlagworte: „Schandfleck“

Clean-IT fordert soziale Verantwortung für Krebsfälle bei Samsung

Dienstag, 3. Februar 2015

98 Tote und mehr als 130 Schwerkranke: Diese traurige Bilanz ziehen die Clean-IT-Kampagne, Südwind und andere Nichtregierungs­organisationen (NGOs) anlässlich des Welt-Krebstages am 4. Februar und fordern, dass Samsung seine soziale Verantwortung den Betroffenen gegenüber wahrnimmt. Wien, 3. Februar 2015 – Studien wie der „Winds of Change“ Bericht von Electronics Watch belegen, dass 232 ArbeiterInnen in […]

Clean-IT nominiert Samsung für den „Schandfleck des Jahres 2014“

Montag, 19. Januar 2015

Immer wieder kommt es zu Arbeitsunfällen und Gesundheitsschädigungen in koreanischen Werken Samsungs sowie in der Zulieferkette des weltweit größten Technologieunternehmens. Laut Studien von NGOs sind dort in den letzten sieben Jahren 232 ArbeiterInnen direkt oder indirekt berufsbedingt erkrankt, 98 davon starben. Wien, 19.01.2015. Heuer nominiert die Kampagne Clean-IT der entwicklungspolitischen Organisation Südwind Samsung für den […]

Clean-IT nominiert Apple für den „Schandfleck des Jahres 2013“

Montag, 20. Januar 2014

Wien, 20.01.2014. Mitte 2013 verlagerte der IT-Gigant Apple große Teile seiner Produktion zum taiwanesischen Zulieferer Pegatron. Laut Arbeitsrechtsorganisationen geschah dies vor allem aufgrund anhaltender Negativschlagzeilen zu Foxconn, doch die Arbeitsbedingungen bei Pegatron seien auch dort problematisch. Wegen dieser cut-and-run-Strategie nominiert Clean-IT Apple für den „Schandfleck“, eine österreichische Auszeichnung für gesellschaftlich unverantwortlich agierende Unternehmen, vergeben durch […]

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.