Sie sind hier: clean-IT > Samsung

Artikel-Schlagworte: „Samsung“

Clean-IT fordert soziale Verantwortung für Krebsfälle bei Samsung

Dienstag, 3. Februar 2015

98 Tote und mehr als 130 Schwerkranke: Diese traurige Bilanz ziehen die Clean-IT-Kampagne, Südwind und andere Nichtregierungs­organisationen (NGOs) anlässlich des Welt-Krebstages am 4. Februar und fordern, dass Samsung seine soziale Verantwortung den Betroffenen gegenüber wahrnimmt. Wien, 3. Februar 2015 – Studien wie der „Winds of Change“ Bericht von Electronics Watch belegen, dass 232 ArbeiterInnen in […]

Clean-IT nominiert Samsung für den „Schandfleck des Jahres 2014“

Montag, 19. Januar 2015

Immer wieder kommt es zu Arbeitsunfällen und Gesundheitsschädigungen in koreanischen Werken Samsungs sowie in der Zulieferkette des weltweit größten Technologieunternehmens. Laut Studien von NGOs sind dort in den letzten sieben Jahren 232 ArbeiterInnen direkt oder indirekt berufsbedingt erkrankt, 98 davon starben. Wien, 19.01.2015. Heuer nominiert die Kampagne Clean-IT der entwicklungspolitischen Organisation Südwind Samsung für den […]

Giftige Chemikalien gefährden auch Neugeborene von Samsung-Arbeiterinnen!

Freitag, 16. Januar 2015

In den vergangenen Jahren wurde Samsung mit einer Reihe von beunruhigenden Behauptungen über Berufskrankheiten einiger seiner ArbeiterInnen in Südkorea, der Heimat des Unternehmens, konfrontiert. Ehemalige ArbeiterInnen und ihre Familien sagten gemeinsam mit GewerkschaftsaktivistInnen aus, dass die Bedingungen in den Halbleiterfabriken von Samsung zu einer höheren Wahrscheinlichkeit von Leukämie und anderen Krebserkrankungen bei ehemaligen Arbeitnehmern geführt […]

Klage gegen China Labor Watch nach Bericht über schwerwiegende Arbeitsrechtsverletzungen

Freitag, 10. Oktober 2014

New York – Im August 2014 veröffentlichte die US-amerikanische NRO China Labor Watch (CLW) einen „Investigative Report“ über ausgedehnte Arbeitsrechtsverletzungen bei Samsungs Zulieferer HEG Technology (Huizhou, Provinz Guangdong, China). Dieser Report dokumentiert unter anderem, dass HEG, wie schon zuvor im Jahr 2012, auch 2014 erneut Kinder beschäftigt sowie StudentInnen ausbeutet. (Siehe dazu den zugehörigen „Clean-IT“ Beitrag […]

Out of Focus: Labour rights in Vietnam’s digital camera factories

Montag, 22. September 2014

Nov. 2011, 53 Seiten In diesem Bericht werden die Strategien zur Unternehmensverantwortung (Corporate Social Responsibility – CSR) von sieben Digitalkameraherstellern in Vietnam bewertet. Im Mittelpunkt stehen die Rechte auf Vereinigungsfreiheit und Tarifverhandlungen. Anhand von Interviews mit ArbeiterInnen werden die Arbeitsbedingungen in vier der Fabriken problematisiert. Download PDF

Arbeitsrechtsverletzungen bei Samsung-Zulieferer

Donnerstag, 18. September 2014

New York – Nur sechs Wochen nachdem China Labor Watch (CLW) das letzte Mal Kinderarbeit bei einem Samsung Zulieferer aufdeckte gibt es nun einen erneuten Bericht. Kinder und StudentInnen werden unter ausbeuterischen Bedingungen beim Samsung- und Lenovo-Zulieferer HEG Electronics in Huizhou, Provinz Guangdong beschäftigt. Im Zuge von Ermittlungen, die im Juli und August dieses Jahres […]

The Flex Syndrom: Working conditions in the Hungarian electronics sector

Samstag, 6. September 2014

Dez. 2012, 69 Seiten Ziel des Berichts ist das Informationsloch über die Arbeitsbedingungen in der Elektronikbranche in Ungarn zu füllen und Bewusstsein zu diesem Thema zu schaffen. Des Weiteren wird auf die Umsetzung von CSR Politik in der Elektronikbranche in Ungarn eingegangen. Der Bericht soll auch eine Grundlage für einen Dialog mit Elektro-Unternehmen schaffen, um […]

Freedom of Association in the Electronics Industry

Montag, 1. September 2014

Mai 2012, 16 Seiten Das Briefing Paper gibt einen Überblick über die Vereinigungsfreiheit in der Elektronikindustrie. Es werden die Verhaltenskodexe untersucht. Die Autoren stellen eine Diskrepanz zwischen Unternehmensangaben und Praxis fest. Download PDF

Samsung gesteht Vorwurf der Kinderarbeit ein

Montag, 6. Mai 2013

Unsere Partnerorganisation „Friends of the Earth“ (FoE) deckte im vergangenen Jahr auf, dass im indonesischen Zinnbergbau auf Kinderarbeit zurückgegriffen wird.  Weitere Untersuchungen der britischen Zeitung „The Guardian“ gaben dem Thema mehr Öffentlichkeit, sodass sich schließlich  knapp 16.000 besorgte VerbraucherInnen an Samsung wandten. Nun hat der Mobiltelefonhersteller endlich zugegeben, Zinn aus der umstrittenen Insel Bangka zu […]

Public Eye Awards 2012: Wählen Sie Samsung zum übelsten Unternehmen 2012!

Donnerstag, 26. Januar 2012

Seit 2005 werden die Public Eye Awards von der Erklärung von Bern und Pro Natura (seit 2009 anstelle von Pro Natura mit Greenpeace) organisiert. AkteurInnen der Weltwirtschaft soll gezeigt werden, dass Geschäftspraktiken, die weder auf soziale noch ökologische Nachhaltigkeit Rücksicht nehmen, negative Konsequenzen haben – sowohl für die Betroffenen vor Ort als auch für das […]

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.