Sie sind hier: clean-IT > Hitachi

Artikel-Schlagworte: „Hitachi“

Besuchen Sie Clean-IT auch auf Facebook!

Samstag, 17. Dezember 2011

Aktuelle News und spannende Kurz-Infos zum Thema Clean-IT gibt es auch auf Facebook: Clean-IT auf Facebook

„We Also Know Our Rights!“

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Seit über einer Woche wird in einer japanischen Elektronikfabrik in Shenzhen, Südchina, gestreikt. Mehr als 1000 ArbeiterInnen begannen am 4.12.2011 gegen 23 Uhr den Eingang des Elektronikunternehmens Shenzhen Hailiang Storage Product Co. Ltd., einer Zweigstelle des bekannten Unternehmens Hitachi Global Storage Technologies, zu blockieren. ArbeiterInnen spannten Banner mit Sätzen wie „We Also Know Our Rights“ […]

Charles Hector: Prozess endet mit Vergleich

Donnerstag, 15. September 2011

Der Menschenrechtsaktivist Charles Hector berichtete im Frühjahr dieses Jahres auf seinem Weblog über die menschenunwürdige Behandlung burmesischer ArbeitsmigrantInnen beim Unternehmen Asahi Kosei (siehe Artikel vom 27. April 2011). Sie demonstrierten für bessere Arbeitsbedingungen und zwei von ihnen wurden in Folge dessen zur Abschiebung zum Flughafen gebracht, wo ihnen die Flucht gelang. Aufgrund der Veröffentlichung dieser […]

Urgent Appeal: Hitachi muss Menschenrechte einhalten!

Mittwoch, 27. April 2011

Schwere Mängel hinsichtlich der Einhaltung der Menschenrechte wurden in Hitachis Zuliefererkette aufgedeckt. Konkret handelt es sich um das Unternehmen Asahi Kosei. Die Produktionsstätte des Unternehmens befindet sich in Malaysien, wo besonders viele WanderarbeiterInnen arbeiten. Sie werden oftmals unter besonders schlechten Bedingungen beschäftigt: Gehaltsreduktionen, Einbehaltung des Reisepasses und Beschlagnahmung ihres Hab und Guts, wenn sie sich […]

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.