Sie sind hier: clean-IT >

Artikel-Schlagworte: „Ghana“

Toxic City – Deutscher Giftschrott für Ghana

Montag, 22. September 2014

Doku, 2011, Länge: 43:51 Der Film hinterfragt, was mit den ausgedienten Elektrogeräte aus Deutschland passiert. Ein Teil des Elektroschrotts landet in Ghana, wo die giftigen Schwermetalle Mensch und Umwelt verseuchen.

What a Waste: How your computer causes health problems in Ghana

Freitag, 12. September 2014

Nov. 2011, 31 Seiten Der Report handelt von der E-Waste Problematik in Ghana. Er gibt einen Überblick über woher der Elektroschrott kommt, wo er landet und die Auswirkungen auf Mensch, Gesundheit und Umwelt. Download PDF

Wo landen unsere Schrottfernseher?

Samstag, 6. September 2014

Doku, 2014, Länge: 30:19 Die Reporter bauen einen GPS-Sender in einen kaputten Fernseher und verfolgen seine Spur von Deutschland bis nach Afrika. Das Team von „Follow the Money“ wollen globale Kapital- und Warenströme und ihre lokalen Auswirkungen verständlich machen.     Homepage: http://followthemoney.de/                                                                                                                                                ZEIT-Artikel: http://www.zeit.de/2014/31/elektroschrott-ghana-afrika-accra

Ghana: Digital Dumping Ground

Samstag, 6. September 2014

kurze Doku, 2009, Länge: 19:54 Dokumentation in 2 Teilen über die Situaton in Accra (Ghana) und Guiyu (China), wo ein Großteil des Elektroschrotts landet. Es wird dokumentiert unter welchen Bedingungen aus dem Schrott Metalle wiedergewonnen werden.    

(R)E-CYCLING?

Dienstag, 19. Mai 2009

Unter dem Stichwort „bridging the digital divide“, gelangen monatlich etwa 400.000 Computer und Monitore nach Nigeria (PDF; 2,47MB) – die meisten davon sind Schrott. Nigeria ist nur eines der Ziele von illegalem e-Waste Dumping. Beliebt bei Schmugglern sind auch Ghana, Pakistan, Indien und China.

Europäischer Elektromüll bringt tausende AfrikanerInnen in Gefahr

Dienstag, 19. Mai 2009

Südwind-Aktivistinnen decken auf: Giftiger Computerabfall macht in Ghana Kinder und Jugendlichen krank. 8,7 Millionen Tonnen Elektromüll werden jährlich in Europa produziert und ein Teil davon illegalerweise nach Afrika verschifft. Vieles wird dabei als „Second-Hand“ – Ware bezeichnet, ist oft aber nur mehr giftiger Elektromüll, der in Afrika und Asien die Gesundheit der Menschen bedroht. Aktivistinnen […]

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.