Sie sind hier: clean-IT > Arbeitsrechtsverletzung

Artikel-Schlagworte: „Arbeitsrechtsverletzung“

Klage gegen China Labor Watch nach Bericht über schwerwiegende Arbeitsrechtsverletzungen

Freitag, 10. Oktober 2014

New York – Im August 2014 veröffentlichte die US-amerikanische NRO China Labor Watch (CLW) einen „Investigative Report“ über ausgedehnte Arbeitsrechtsverletzungen bei Samsungs Zulieferer HEG Technology (Huizhou, Provinz Guangdong, China). Dieser Report dokumentiert unter anderem, dass HEG, wie schon zuvor im Jahr 2012, auch 2014 erneut Kinder beschäftigt sowie StudentInnen ausbeutet. (Siehe dazu den zugehörigen „Clean-IT“ Beitrag […]

Arbeitsrechtsverletzungen bei Samsung-Zulieferer

Donnerstag, 18. September 2014

New York – Nur sechs Wochen nachdem China Labor Watch (CLW) das letzte Mal Kinderarbeit bei einem Samsung Zulieferer aufdeckte gibt es nun einen erneuten Bericht. Kinder und StudentInnen werden unter ausbeuterischen Bedingungen beim Samsung- und Lenovo-Zulieferer HEG Electronics in Huizhou, Provinz Guangdong beschäftigt. Im Zuge von Ermittlungen, die im Juli und August dieses Jahres […]

Zehntausende SchülerInnen arbeiten bei Apples Zulieferern

Montag, 29. Juli 2013

Wie Clean-IT schon Anfang Juni berichtete, hatte sich Apple von seinem langgedienten Zuliefer Foxconn distanziert und begonnen Aufträge an andere Firmen zu vergeben. Sein billiges iPhone wird z.B. mittlerweile bei Pegatron produziert. Angeblich erfolgte diese Umorientierung aus „strategischen Gründen“, der Spiegel meint sogar in einem Artikel, Apple hätte die Kritik an den Arbeitsbedingungen bei Foxconn […]

Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen im polnischen IT-Sektor

Donnerstag, 20. Juni 2013

Arbeitsrechtsverletzungen die bisher aus dem asiatischen Raum bekannt sind, werden nun auch aus Polen berichtet

Soziale Verantwortung statt Cut & Run-Strategie bei Apple!

Dienstag, 4. Juni 2013

Österreichische Kampagne Clean-IT kritisiert verantwortungslose Unternehmensstrategie bei Apple Wien, 04.06.2013 – Apple distanziert sich von seinem langgedienten Zulieferer Foxconn. Sein günstiges iPhone wird das Unternehmen beim Foxconn-Konkurrenten Pegatron anfertigen lassen. Doch nicht die Medienaufmerksamkeit nach drei weiteren Selbstmorden bei Foxconn hat den IT-Giganten zum Umdenken bewegt, sondern Medienberichten zufolge „strategische Gründe“ und günstigere Preise. „Anstatt […]

Public Eye Awards 2012: Wählen Sie Samsung zum übelsten Unternehmen 2012!

Donnerstag, 26. Januar 2012

Seit 2005 werden die Public Eye Awards von der Erklärung von Bern und Pro Natura (seit 2009 anstelle von Pro Natura mit Greenpeace) organisiert. AkteurInnen der Weltwirtschaft soll gezeigt werden, dass Geschäftspraktiken, die weder auf soziale noch ökologische Nachhaltigkeit Rücksicht nehmen, negative Konsequenzen haben – sowohl für die Betroffenen vor Ort als auch für das […]

„We Also Know Our Rights!“

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Seit über einer Woche wird in einer japanischen Elektronikfabrik in Shenzhen, Südchina, gestreikt. Mehr als 1000 ArbeiterInnen begannen am 4.12.2011 gegen 23 Uhr den Eingang des Elektronikunternehmens Shenzhen Hailiang Storage Product Co. Ltd., einer Zweigstelle des bekannten Unternehmens Hitachi Global Storage Technologies, zu blockieren. ArbeiterInnen spannten Banner mit Sätzen wie „We Also Know Our Rights“ […]

Report: The Other Side Of Apple II

Mittwoch, 21. September 2011

Im Jänner 2011 veröffentlichten die Umweltschutzorganisationen Friends of Nature, das Institute of Public & Environmental Affairs und Green Beagle den Report „The Other Side of Apple“. In diesem Report brachten sie verheerende Umweltverschmutzungen und Vergiftungen von ArbeiterInnen in der Zuliefererkette des Unternehmens Apple ans Licht. Apple reagierte weder auf den Report, noch auf offene Briefe […]

Apple stoppt kritische App

Freitag, 16. September 2011

„Phone Story“, ein Spiel für Smartphones vom italienischen Hersteller Molleindustria, erregte gestern große Aufmerksamkeit in Apples iTunes App-Welt: Das Spiel der „Critical game developers“, wie sich Molleindustria selbst nennt, beschäftigt sich mit den schlechten Arbeitsbedingungen in der Handy-Industrie – vom Abbau der Rohstoffe bis hin zur Entsorgung. Ziel des Spiels ist es, den Produktionsweg eines […]

Charles Hector: Prozess endet mit Vergleich

Donnerstag, 15. September 2011

Der Menschenrechtsaktivist Charles Hector berichtete im Frühjahr dieses Jahres auf seinem Weblog über die menschenunwürdige Behandlung burmesischer ArbeitsmigrantInnen beim Unternehmen Asahi Kosei (siehe Artikel vom 27. April 2011). Sie demonstrierten für bessere Arbeitsbedingungen und zwei von ihnen wurden in Folge dessen zur Abschiebung zum Flughafen gebracht, wo ihnen die Flucht gelang. Aufgrund der Veröffentlichung dieser […]

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.