Sie sind hier: clean-IT > 2013

Archiv für 2013

Mehrere Todesfälle bei Apple-Zulieferer Pegatron

Dienstag, 10. Dezember 2013

Bei Pegatron (Shanghai) Ltd Co., einer Firma die  Tablets und Mobiltelefone wie das iPhone 5C für Apple herstellt, starben sieben ArbeiterInnen, berichtet die Clean-IT-Partnerorganisation China Labor Watch. Todesursache: unbekannt. Shi Zhaokun, einer der verstorbenen Arbeiter, war nur 15 Jahre alt. Er starb am 9. Oktober in Shanghai im Shuguang Spital. Eine ärztliche Untersuchung, die am […]

Ausbeutung in China mit europäischen Steuergeldern finanziert

Dienstag, 5. November 2013

Clean-IT deckt ausbeuterische Arbeitsbedingungen bei Dell auf. Trotz Wochenarbeitszeiten von bis zu 74 Stunden, verbalen Übergriffen, einer extrem hohen Arbeitsbelastung und dem Fehlen angemessener Sicherheitsvorrichtungen in chinesischen Zulieferbetrieben Dells, vergibt der öffentliche Sektor Europas Aufträge in Millionenhöhe aus Steuergeldern an den US-amerikanischen Computerhersteller. Ein neuer Bericht der Clean-IT-Partnerorganisation DanWatch zeigt auf, wie hoch der Preis […]

Unzumutbare Pflichtpraktikas bei Foxconn

Montag, 14. Oktober 2013

Ein zweimonatiges Pflichtpraktikum ist Teil des Informatikstudiums am „Xi’an Institute of Technology“. Ohne dessen Abschluss kann das Studium nicht erfolgreich beendet werden. Ansich ist das nichts Ungewöhnliches. Doch die StudentInnen, die beim weltgrößten Elektronikzulieferer Foxconn ihr Praktikum absolvieren, sehen sich unzumutbaren Arbeitsbedingungen gegenüber: Sie stehen bis zu elf Stunden täglich am Fließband, Nachtschichten und Überstunden […]

SchülerInnen und StudentInnen in der iPhone-Produktion

Mittwoch, 18. September 2013

Unbezahlte Überstunden und ungerechtfertigte Lohnkürzungen Erst vor kurzem war Pegatron in der Kritik (Apple’s Unkept Promises: Investigation of Three Pegatron Group Factories). Nun hat die Nichtregierungsorganisation China Labor Watch (CLW) wiederum Missstände aufgedeckt, die untragbar sind. Tausende SchülerInnen und StudentInnen waren diesen Sommer für den Apple-Zulieferer Pegatron in Shanghai in der iPhone-Produktion tätig. Mit 100 […]

Kinderarbeit bei Lianchuang Electronics

Mittwoch, 14. August 2013

In einer Presseaussendung berichtet die unabhängige Nichtregierungsorganisation China Labor Watch von angeblicher Kinderarbeit beim chinesischen Elektronikhersteller Jiangxi Lianchuang Electronics Co., Ltd. Die ArbeiterInnen sind zwischen 12 und 14 Jahre alt und arbeiten 11 Stunden täglich. Journalisten bestätigten später diese Anschuldigungen an die Firma. Auch chinesischen Medienberichten zufolge arbeiten die Kinder bei Lianchuang unter denselben Bedingungen […]

Zehntausende SchülerInnen arbeiten bei Apples Zulieferern

Montag, 29. Juli 2013

Wie Clean-IT schon Anfang Juni berichtete, hatte sich Apple von seinem langgedienten Zuliefer Foxconn distanziert und begonnen Aufträge an andere Firmen zu vergeben. Sein billiges iPhone wird z.B. mittlerweile bei Pegatron produziert. Angeblich erfolgte diese Umorientierung aus „strategischen Gründen“, der Spiegel meint sogar in einem Artikel, Apple hätte die Kritik an den Arbeitsbedingungen bei Foxconn […]

Apple & Foxconn: Nichts als leere Versprechungen

Mittwoch, 3. Juli 2013

Wien, 3.7.2013. Apple und Foxconn haben verkündet bis 1. Juli die Arbeitsstunden in Foxconns chinesischen Werken auf das rechtliche Maximum zu beschränken ohne, dass es zu Einkommensverlusten für die ArbeiterInnen kommen würde. Geändert hat sich vorerst nicht viel, wie die Südwind-Kampagne Clean-IT nun aufdeckt.

Menschenunwürdige Arbeitsbedingungen im polnischen IT-Sektor

Donnerstag, 20. Juni 2013

Arbeitsrechtsverletzungen die bisher aus dem asiatischen Raum bekannt sind, werden nun auch aus Polen berichtet

Soziale Verantwortung statt Cut & Run-Strategie bei Apple!

Dienstag, 4. Juni 2013

Österreichische Kampagne Clean-IT kritisiert verantwortungslose Unternehmensstrategie bei Apple Wien, 04.06.2013 – Apple distanziert sich von seinem langgedienten Zulieferer Foxconn. Sein günstiges iPhone wird das Unternehmen beim Foxconn-Konkurrenten Pegatron anfertigen lassen. Doch nicht die Medienaufmerksamkeit nach drei weiteren Selbstmorden bei Foxconn hat den IT-Giganten zum Umdenken bewegt, sondern Medienberichten zufolge „strategische Gründe“ und günstigere Preise. „Anstatt […]

Gewerkschaft – was ist das?

Sonntag, 2. Juni 2013

Wissenschaftliche Studie in Hong Kong und China deckt auf: Viele Arbeiter bei Foxconn wissen weder ob sie Gewerkschaftsmitglied sind, noch wie eine Gewerkschaft funktioniert oder was sie ihnen nützen könnte. Dies nachdem die Fair Labor Association gemeinsam mit Foxconn ein Programm zur Demokratisierung seiner Gewerkschaft gestartet hatte. Der Gewerkschaftsplan ist nur eine von vielen Reformen, […]

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.