Sie sind hier: clean-IT > News > Tragedies of Globalization – The Truth Behind Electronics Sweatshops

News

Tragedies of Globalization – The Truth Behind Electronics Sweatshops

11. Januar 2012

Die Organisation China Labor Watch untersuchte die Arbeitsbedingungen in zehn verschiedenen Elektronikunternehmen, die für Apple, Nokia, Microsoft und andere Markenfirmen produzieren. Dabei wurden insgesamt 593 ArbeiterInnen interviewt.

Ausgesprochen anschaulich werden in diesem Report die Arbeitsbedingungen in den verschiedenen Fabriken beschrieben. Besonderes Augenmerk wird in einem eigenen Kapitel auf die internationalen Standards bezüglich Menschenrechte und EICC, einen Verhaltenskodex, zu dem sich zunehmend mehr Elektronikunternehmen freiwillig verpflichten, gelegt. Dabei werden diese Standards mit den tatsächlichen Arbeitsbedingungen in den Fabriken verglichen.

Der Report kann hier im PDF-Format heruntergeladen werden.

Veröffentlicht durch: China Labor Watch
Veröffentlich am: 12. Juli 2011

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Seite drucken Für Hilfe klicken

Drucken Sie diese Seite mit den Tasten Strg+P oder unter Datei/Drucken.

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.