Sie sind hier: clean-IT > 2011

Archiv für 2011

Selbstmordserie bei Foxconn reißt nicht ab

Montag, 24. Oktober 2011

Li Baoqiang war 18 Jahre alt und arbeitete erst seit knapp einem Monat bei Foxconn in Shenzhen, Südchina, bevor er am 15.Oktober 2011 aus dem Fenster der firmeneigenen Schlafräume in den Tod sprang. Dieser Selbstmord ist kein Einzelfall. Ihm geht eine Reihe von Suiziden voraus: Seit Anfang 2010 nahmen sich 16 junge Foxconn-ArbeiterInnen auf dieselbe […]

Unity is Strength – The Worker´s Movement in China

Freitag, 14. Oktober 2011

Die Organisation China Labour Bulletin berichtet in der vorliegenden Studie „Unity is Strength – The Worker´s Movement in China“ über eine neue Generation von WanderarbeiterInnen in China: Im Gegensatz zu früheren Generationen sind sich WanderarbeiterInnen heute ihrer Arbeitsrechte zunehmend bewusst und fordern diese aktiv, etwa in Form von Streiks, ein. Die Studie analysiert, neben dem […]

iSlaves behind the iPhone

Montag, 10. Oktober 2011

40 Millionen iPhones verkaufte Apple im Jahr 2010. Und die Produktion der begehrten Geräte ist in China auch weiterhin voll im Gange: Bis zu 100 000 Geräte werden pro Tag im zentralchinesischen Zhengzhou in einer neuen, noch nicht fertig gestellten Foxconn-Fabrik, die einer Baustelle gleicht, zusammengebaut. Umfassend und auf Interviews mit ArbeiterInnen basierend, analysiert SACOM […]

Samsung verweigert Entschädigungszahlungen für Opfer

Freitag, 7. Oktober 2011

Im Juni 2011 verurteilte ein Gericht in Seoul, Korea, erstmals ein IT-Unternehmen dazu, Entschädigungszahlungen für die Hinterbliebenen zweier verstorbener ArbeiterInnen zu leisten. Es handelte sich dabei um das Unternehmen Samsung, bei dem die jungen ArbeiterInnen, die im Alter von 22 und 30 Jahren an Leukämie verstorben waren, arbeiteten. Beide waren in Samsungs Chipproduktion tätig. Das […]

Report: The Other Side Of Apple II

Mittwoch, 21. September 2011

Im Jänner 2011 veröffentlichten die Umweltschutzorganisationen Friends of Nature, das Institute of Public & Environmental Affairs und Green Beagle den Report „The Other Side of Apple“. In diesem Report brachten sie verheerende Umweltverschmutzungen und Vergiftungen von ArbeiterInnen in der Zuliefererkette des Unternehmens Apple ans Licht. Apple reagierte weder auf den Report, noch auf offene Briefe […]

Apple stoppt kritische App

Freitag, 16. September 2011

„Phone Story“, ein Spiel für Smartphones vom italienischen Hersteller Molleindustria, erregte gestern große Aufmerksamkeit in Apples iTunes App-Welt: Das Spiel der „Critical game developers“, wie sich Molleindustria selbst nennt, beschäftigt sich mit den schlechten Arbeitsbedingungen in der Handy-Industrie – vom Abbau der Rohstoffe bis hin zur Entsorgung. Ziel des Spiels ist es, den Produktionsweg eines […]

Nokia und Co.: Ausbeutung in der indischen Handyindustrie

Donnerstag, 15. September 2011

Bei jeder Vertragsverlängerung ein neues Handy, meist um 0 Euro. Wer kennt das nicht? Der Markt für Mobiltelefone wuchs im letzten Jahrzehnt rasant. Produktion und Umsätze stiegen dabei rapide. Fragen, wie die Arbeitsbedingungen der ArbeiterInnen, die die Telefone zusammenbauen, aussehen und ob sich die florierenden Unternehmen an Umweltgesetze halten, dürfen dabei nicht zu kurz kommen. […]

Charles Hector: Prozess endet mit Vergleich

Donnerstag, 15. September 2011

Der Menschenrechtsaktivist Charles Hector berichtete im Frühjahr dieses Jahres auf seinem Weblog über die menschenunwürdige Behandlung burmesischer ArbeitsmigrantInnen beim Unternehmen Asahi Kosei (siehe Artikel vom 27. April 2011). Sie demonstrierten für bessere Arbeitsbedingungen und zwei von ihnen wurden in Folge dessen zur Abschiebung zum Flughafen gebracht, wo ihnen die Flucht gelang. Aufgrund der Veröffentlichung dieser […]

Gericht entschied: Samsung muss Entschädigung zahlen

Donnerstag, 15. September 2011

Ein Gericht in Seoul, Korea, entschied, dass Samsung eine Entschädigung an die Hinterbliebenen zweier junger Samsung-Arbeiterinnen in Korea, die an Leukämie verstorben waren, zahlen muss. Damit wurde in Korea zum ersten Mal der Zusammenhang zwischen der Erkrankung von ArbeiterInnen und den schlechten Arbeitsbedingungen in der Computerchip-Produktion anerkannt. Die Arbeiterin Lee starb 2006 im Alter von […]

Filmpremiere „Behind the Screen – Das Leben meines Computers“

Mittwoch, 10. August 2011

Der Film „Behind the Screen – Das Leben meines Computers“ ist ein Abschlussprojekt der Fh-Salzburg, welches im Rahmen des zweijährigen Multimediaart-Masterprogamms produziert wurde. Die Premiere des Films findet am 12.08.2011 um 18.00 Uhr im Das Kino in Salzburg statt. Kurzbeschreibung: Weltweit werden derzeit pro Sekunde 7 Computer produziert, aber nur 4 Menschen geboren. Alltägliche Handlungen, wie […]

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.