Sie sind hier: clean-IT > News > Graz: Vortrag & Diskussion: No Choice but to Fight!

News

Graz: Vortrag & Diskussion: No Choice but to Fight!

9. November 2009

Über den Kampf chinesischer ArbeiterInnen für bessere Arbeitsbedingungen in der IT-Industrie.

Kevin Li, Arbeitsrechts- und Umweltexperte und Mitbegründer der chinesischen NGO “Globalization Monitor” (Hong Kong/China), ist im Rahmen einer Europa-Tournee auf Einladung von Südwind/Clean-IT zu Gast in Graz.
Seit vielen Jahren arbeitet Kevin Li mit Greenpeace China und anderen chinesischen Umwelt- und Menschenrechtsgruppen. Gemeinsam mit AktivistInnen publiziert er auch eine Zeitschrift auf Chinesisch über die negativen Auswirkungen der Globalisierung in der IT-Industrie. In Graz wird er unter anderem das neue Buch „No Choice but to fight!“ vorstellen, das den Kampf chinesischer ArbeiterInnen für bessere Arbeitsbedingungen dokumentiert.

Vortrag und Diskussion
Kevin Li (Globalization Monitor, Hong Kong)
Katharina Deman (Clean-IT, Südwind)

Termin: Donnerstag, 19.11.2009, 18:00
Ort: Institut für Geographie und Raumforschung, SR 11.04, Heinrichstr. 36, 8010 Graz

Veranstalter: Südwind, OIKOS Graz

Buchtipp: No Choice but to Fight! A documentation of battery women workers´struggle for health and dignity. Globalization Monitor.-Hong Kong: Globalization Monitor, 2009. 187 S., zahlr. Ill. ISBN 978-988-18039-2-4.

Das von der chinesischen NGO Globalization Monitor herausgegebene Buch dokumentiert den Kampf chinesischer ArbeiterInnen für bessere Arbeitsbedingungen. Im Vordergrund stehen ArbeiterInnen der chinesischen Fabriken des multinationalen Unternehmens Gold Peak Industries Ltd (GP), dem weltweit größten Hersteller von Nickel-Cadmium-Batterien. Seit 2003 wurden aufgrund fehlender Gesundheitsvorkehrungen mindestens 400 ArbeiterInnen mit Kadmium vergiftet. Kadmium ist krebserregend und kann Übelkeit, Nierenprobleme bis hin zum Nierenversagen, Lungenschäden und extreme Knochen- und Gelenkschmerzen verursachen.

Mehr Informationen zu Globalization Monitor.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Seite drucken Für Hilfe klicken

Drucken Sie diese Seite mit den Tasten Strg+P oder unter Datei/Drucken.

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.