Sie sind hier: clean-IT > News > Hagenberg/OÖ: Infoabend – Face to Face with Reality

News

Hagenberg/OÖ: Infoabend – Face to Face with Reality

8. November 2009

China/Thailand: Einblicke in die Wirklichkeit der Produktion unserer Computer

35 Prozent der Beschäftigten in der weltweiten Computerindustrie stammen aus China. Zwei Drittel aller Monitore, die weltweit verwendet werden, werden ebenfalls in China produziert.

Aber auch Thailands Elektronikbranche boomt. Die Computerindustrie ist generell einer der am schnellsten wachsenden Wirtschaftssektoren weltweit. Durch ihren Boom entstanden viele Arbeitsplätze in Südostasien und China. Der Großteil der ArbeiterInnen, die ihr Glück in diesem neuen Wirtschaftszweig versuchen, ist mit menschenunwürdigen Bedingungen konfrontiert: Hungerlöhne, Zwangsüberstunden, Vergiftungen und andere Erkrankungen, keine Arbeitsverträge und Verbot von Gewerkschaften.

Trotz der Tatsache, dass wir bei der Arbeit oder in unserer Freizeit täglich Computer verwenden, sind wir uns nicht bewusst, unter welchen Bedingungen die benötigten Rohstoffe gewonnen, und Computer hergestellt und entsorgt werden.

Exklusive Einblicke in die Arbeitsrealität in China und Thailand geben zwei ExpertInnen:

Kevin Li, der eigens aus China (Hong Kong) anreisen wird, wird über zwei chinesische Unternehmen berichten, die u.a. Batterien und LCD-Bildschirme für den europäischen Markt herstellen.

Mag.a Andrea Ben Lassoued, Projektreferentin der entwicklungspolitischen Organisation Südwind, wird von den erschreckenden Entdeckungen in der Computerproduktion berichten, die sie im Rahmen einer Recherchereise nach Thailand gemacht hat. Erst vor wenigen Tagen ist sie davon zurückgekehrt.

Termin: Mittwoch, 18.11.2009, 18:00 Uhr

Ort: Fachhochschule OÖ Campus Hagenberg,
Fakultät für Informatik/Kommunikation/Medien,
Hörsaal 3 (FH-Gebäude 2, 2. Untergeschoß)
Softwarepark 11, A-4232 Hagenberg, Österreich

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Seite drucken Für Hilfe klicken

Drucken Sie diese Seite mit den Tasten Strg+P oder unter Datei/Drucken.

Schrift zu klein Für Hilfe klicken

Die Schrift vergrößern Sie durch Strg ++ oder unter Ansicht/Zoom (im IE7 unter Seite) im Browsermenü.

Südwind, gefördert durch die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit. 2015 Europäisches Jahr für Entwicklung

Diese Website wird mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union betreut. Die darin vertretenen Standpunkte geben die Ansicht von Clean-IT wieder und stellen somit in keiner Weise die offizielle Meinung der Europäischen Gemeinschaft dar.